Mut und Demut vor Gott

Aber keiner hatte den Mut, frei und offen seine Meinung über ihn zu sagen. Alle fürchteten sich vor den führenden Männern. Joh 7,13 

Soweit kann es kommen, dass man seine Meinung nicht mehr offen kundtun kann. Die Demokratie steht aber dafür, dass freie Meinungsäußerung möglich ist. Es ist ein Grundgesetz und dazu braucht es nicht mal Mut, oder doch?

Überall wo Ungerechtigkeit und Ausbeutung stattfindet, sollte jeder seiner Meinung ‚Luft machen‘ können. Es bildete sich eine Partei in Deutschland, die aus Angst vor dem Verlust unserer Grundrechte ihre Meinung stark kundtut und deswegen auch an den Pranger gestellt wird.

Nun, egal wie es kommen mag, Gottes Verheißungen werden eintreffen. Der Einzige auf den man sich verlassen kann, ist Christus und sein Wort. Der lebendige Gott ist gerecht und Sein Gericht wird über die ganze Welt ergehen.

Gebet

Herr Jesus,  es ist so gut, dass wir uns auf Dich und Deine Verheißungen stützen können. Segne unseren Tag und lass uns ganz Dein sein. Amen